Weitere Meldungen

Entdecken Sie hier weitere Meldungen aus der Kategorie Arbeitsrecht.

Engagement statt Arbeitssucht

Immer mehr Menschen sind arbeitssüchtig. Arbeitssucht kann die Gesundheit von Mitarbeitern sowie deren Leistung ernsthaft beeinträchtigen und gefährden. Anlässlich des alljährlichen Tags der Workaholics, der gestern stattfand, erklärte Prof. Dr. Kerstin Alfes von der Wirtschaftshochschule ESCP Europe, was Unternehmen tun können, um ein gesundes Maß an Engagement zu fördern.

Weiterlesen

Mindestlohn auch für Bereitschaftsdienst

Gestern wurde gerichtlich entschieden, dass die Lohnuntergrenze auch für Bereitschaftszeit gilt. Für die Zeit, in der Mitarbeiter auf ihren Einsatz warten, haben sie Anspruch auf den Mindestlohn von derzeit 8,50 Euro pro Stunde.

Weiterlesen

Was kommt jetzt auf deutsche Arbeitgeber zu?

Der Brexit hat alle kalt erwischt. Ob im EU-Parlament in Brüssel, in der Bundesregierung oder in deutschen Unternehmen, auch in der Finanzbranche: Nur eine Minderheit hat damit gerechnet, dass die Briten aus der EU austreten würden. Nach dem Schock herrscht bei Arbeitgebern erst einmal Verunsicherung.

Weiterlesen