Rubrik Urteile

Urteile

Aktuelle arbeitsrechtliche Urteile und Entscheidungen von LAG, BAG und EuGH.

„Frauen an die Macht“

Benachteiligung von Männern ausnahmsweise erlaubt

Ein Verstoß gegen das Benachteiligungsverbot in einer Stellenanzeige kann zulässig sein. Das geht aus einem Urteil des Arbeitsgerichts (ArbG) Köln hervor. Geklagt hatte ein Mann, nachdem ein Autohaus mit dem Slogan „Frauen an die Macht!!“ Verkäuferinnen gesucht hatte.

Weiterlesen
BAG Aktuell

Schenkungsanfechtung bei Entgeltzahlung an die freigestellte Ehefrau (BAG-Urteil vom 17. Dezember 2015)

Die Anfechtungstatbestände der Insolvenzordnung geben dem Insolvenzverwalter die Möglichkeit, vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens geleistete Zahlungen des Schuldners rückgängig zu machen. Unentgeltliche Leistungen des Schuldners, die in den letzten vier Jahren vor dem Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens erfolgt sind, können ohne weitere Voraussetzungen angefochten werden.

Weiterlesen