close
close
close

BAG-Urteile

Eine Flut an Entscheidungen und Urteilen prägen die deutsche Arbeitsrechts-Landschaft. Kaum vergeht ein Monat ohne wichtige, praxisrelevante Prozesse zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern. In der Personalwirtschaft fasst unsere Autorin Prof. Dr. Stephanie Michel aktuelle BAG-Urteile zusammen und gibt wertvolle Tipps für die Praxis. Hier finden Sie die Beiträge aus dem Heft.

Unsere Autorin:
Professorin Dr. Stephanie Michel
Leiterin des Brüsseler Büros des Deutschen Notarvereins
Professorin für Wirtschaftsrecht, Fachhochschule der Wirtschaft, Hannover

 

Aktuelle BAG-Urteile - Übersicht

Das Bundesarbeitsgericht hatte in dem vorliegenden Fall zu entscheiden, ob eine Kürzung des bereits entstandenen Urlaubsanspruchs aus Vollzeittätigkeit bei einem Wechsel in eine Teilzeittätigkeit erfolgen darf. Das Urteil: Auf das Arbeitsverhältnis der Parteien findet der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) mehr...
Kündigt ein Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis fristlos sowie hilfsweise unter Wahrung der Kündigungsfrist und erklärt er im Kündigungsschreiben, dass der Arbeitnehmer für den Fall der Unwirksamkeit der außerordentlichen mehr...
Das Bundesarbeitsgericht hatte in dem vorliegenden Fall die Frage zu entscheiden, inwieweit eine betriebliche Altersversorgung von dem Eintritt des gesetzlichen Renteneintrittsalters abhängig ist. Das Urteil: Die im Jahr 1959 mehr...
Mit der vorliegenden Entscheidung hat das Bundesarbeitsgericht zu klären gehabt, ob der Arbeitgeber im laufenden Arbeitsverhältnis die Angestellten dazu befragen darf, ob sie Mitglied in einer Gewerkschaft sind.Das Urteil:Die mehr...
Der Schmerzensgeldanspruch wegen Mobbings kann zwar verwirken, dafür genügt jedoch die Untätigkeit des Anspruchstellers allein nicht. Das Urteil: Der Kläger macht gegen seinen früheren Vorgesetzten einen mehr...
Erneut hatte das Bundesarbeitsgericht über die Frage zu entscheiden, ob die Bewertung eines Arbeitnehmers im Arbeitszeugnis unter Verwendung der Zufriedenheitsskala „zur vollen Zufriedenheit“ die Kriterien der Verpflichtung, mehr...
Gewährt ein Arbeitgeber älteren Arbeitnehmern jährlich mehr Urlaubstage als den jüngeren, kann diese unterschiedliche Behandlung wegen des Alters unter dem Gesichtspunkt des Schutzes älterer Beschäftigter nach dem mehr...
Es ist zulässig, dass Arbeitgeber und Betriebsrat in einer Betriebsvereinbarung das Tragen einer einheitlichen Dienstkleidung regeln. Dabei beachtet werden muss der Gleichbehandlungsgrundsatz, wenn die Dienstkleidung für mehr...
Das Tragen eines Kopftuchs als Religionszugehörigkeit ist regelmäßig Gegenstand arbeitsgerichtlicher Entscheidungen. Das Bundesarbeitsgericht hat nun erneut entschieden, dass sich das Tragen eines Kopftuches einer mehr...
Das Bürgerliche Gesetzbuch setzt die vom Arbeitgeber einzuhaltende gesetzliche Kündigungsfrist fest. Sie beträgt vier Wochen zum Fünfzehnten oder zum Ende eines Kalendermonats und verlängert sich bei längerer mehr...
Gesamte Einträge: 40
 Weiter >  | 1 |  2  |  3   ...   4 
Newsletter!
Jede Woche die wichtigsten Meldungen aus Personal, Management, Weiterbildung und Arbeitsrecht bequem und schnell in Ihrem E-Mail-Eingang:
ANZEIGE

Schreiben Sie uns!
Wenn Sie interessante Meldungen haben oder es in Ihrem Unternehmen eine Veränderung im Personalwesen gibt, die Sie bekannt geben möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail, bei einer Personal-Meldung am besten gleich mit einem Foto der Person.
Experten im Arbeits- und Sozialrecht

Finden Sie den richtigen Rechtsanwalt für alle Fragen im Arbeits- und Sozialrecht bei unserem Schwesterportal anwalt24.de:


HR Google Anzeigen