#DPP2020 goes Digital: Bewerben sich jetzt noch kostenfrei bis zum 15. August mit Ihrem HR-Erfolgsprojekt um den Deutschen Personalwirtschaftspreis 2020. NEU: Die Preisverleihung findet digital im Rahmen der ZP Europe Virtual am 16. Oktober statt.


Mehr erfahren

Weitere Meldungen

Entdecken Sie hier weitere Meldungen aus der Kategorie Arbeitsrecht.

Rechtsprechung

Arbeitszeugnis muss auf das Vertragsende datiert werden

Arbeitszeugnisse sind üblicherweise mit einem Datum zu versehen. Wird das Zeugnis erst nach dem regulären Ende des Beschäftigungsverhältnisses ausgestellt, muss es auf das Vertragsende zurückdatiert werden. Das geht aus einem Urteil des Landesarbeitsgerichts Köln hervor.

Weiterlesen
Urteil

Privilegien beim Kündigungsschutz für Datenschutzbeauftragte

Ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter darf gemäß Bundesdatenschutzgesetz nur aus wichtigem Grund gekündigt und nur aus wichtigem Grund von seinem Amt abberufen werden. Diese Regelungen sind mit EU-Recht vereinbar, entschied das Landesarbeitsgericht Nürnberg.

Weiterlesen
Corona-Krise

Ausbildungsbetriebe bekommen staatliche Hilfen

Kleinere und mittlere Unternehmen (KMU), die trotz erheblicher wirtschaftlicher Schwierigkeiten weiter ausbilden, bekommen für das Ausbildungsjahr 2020/21 eine finanzielle Unterstützung vom Staat. Darauf hat sich die Bundesregierung im Rahmen des Programms "Ausbildungsplätze sichern" geeinigt.

Weiterlesen
Corona und Urlaub

Was ist arbeitsrechtlich erlaubt?

Ein Schild mit der Aufschrift Corona und Urlaub Langsam beginnt die Zeit der Sommerferien in Deutschland und es ist sogar wieder möglich wegzufahren, wenn das Unternehmen den Urlaubsantrag genehmigt. Volker Serth von der Wirtschaftskanzlei FPS beantwortet drängende arbeitsrechtliche Fragen rund um das Thema Urlaub, Kurzarbeit und Gehalt in der Corona-Krise.

Weiterlesen