Noch mehr aktuelle Urteile

Entscheidungen von Arbeitsgerichten, Landesarbeitsgerichten, Bundesarbeitsgericht und EuGH.

Berufsorientierung

Nicht jeder Praktikant hat Anspruch auf Mindestlohn

Jemand, der bis zu drei Monate lang ein Praktikum zur Orientierung für eine Berufsausbildung macht, hat keinen Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn. Das bestätigte das Bundesarbeitsgericht auch für einen Fall, indem das Praktikum kurzzeitig unterbrochen und um die Unterbrechungszeit verlängert wurde.

Weiterlesen
Beruf und Familie

Urteil zur Verlängerung der Elternzeit

Die Verlängerung der Elternzeit um das dritte Lebensjahr des Kindes bedarf keiner Zustimmung des Arbeitgebers. Das geht aus einer Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg hervor.

Weiterlesen
BVerfG-Urteil

Verbotene Kettenbefristungen

Welche Konsequenzen hat das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zum Verbot von mehrfach sachgrundlosen Befristungen? Wir erklären, worauf Arbeitgeber bei befristeten Verträgen achten müssen und geben Handlungsempfehlungen.

Weiterlesen
EuGH-Rechtsprechung

Urlaub nicht beantragt - kann er allein deshalb verfallen?

Ist es für die Durchsetzung des Urlaubsanspruchs zwingende Voraussetzung, dass der Arbeitnehmer den Urlaub vorher beantragt hat? Der EuGH hat in einem neuen Grundsatzurteil die Pflichten des Arbeitgebers bei der Urlaubsgewährung konkretisiert.

Weiterlesen