Noch mehr aktuelle Urteile

Entscheidungen von Arbeitsgerichten, Landesarbeitsgerichten, Bundesarbeitsgericht und EuGH.

Eilanträge abgewiesen

Paketzustellung an Sonn- und Feiertagen bleibt verboten

Ein höheres Paketaufkommen in der Corona-Krise rechfertigt für private Paketzusteller keine Ausnahme vom Beschäftigungsverbot an Sonn- und Feiertagen. Das geht aus Beschlüssen des Verwaltungsgerichts Berlin hervor.

Weiterlesen
EU-Recht

Schutz vor rechtsmissbräuchlichen Kettenbefristungen

Arbeitnehmer innerhalb der EU stehen unter dem Schutz vor rechtsmissbräuchlicher Verwendung von Befristungsverträgen. In einem aktuellen Urteil hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) Details zur Anwendung einer entsprechenden EU-Vorschrift erklärt.

Weiterlesen
Fehlerhafte Massenentlassungsanzeige

Kündigung von Air-Berlin-Piloten unwirksam

Das Bundesarbeitsgericht hat die Kündigungen des Cockpit-Personals von Air Berlin am Standort Düsseldorf für unwirksam erklärt. Der Grund für die Unwirksamkeit: eine fehlerhafte Massenentlassungsanzeige.

Weiterlesen
Gleichstellungsantrag

Ab wann die Schwerbehindertenvertretung zu beteiligen ist

Bei der internen Versetzung eines behinderten Mitarbeiters, über dessen Antrag auf Gleichstellung mit einem schwerbehinderten Menschen noch nicht abschließend entschieden wurde, muss die Schwerbehindertenvertretung nicht beteiligt werden. Das geht aus einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts hervor.

Weiterlesen