Rubrik Arbeitswelt

Arbeitswelt

Aktuelles und Wissenswertes aus Arbeitsmarkt, Politik und mehr.

Arbeitnehmerumfrage

Mitarbeiterzufriedenheit nach Branchen und Motivationsfaktoren

In welchen Branchen freuen sich die Mitarbeiter morgens am meisten auf den Job? Eine Studie ist dieser Frage nachgegangen und hat deutliche Unterschiede festgestellt. Außerdem wurden die Arbeitnehmer danach befragt, was sie am meisten motiviert.

Weiterlesen
Migrantinnen

Haushaltshilfen führen zu mehr Berufstätigkeit einheimischer Frauen

Der Zuzug von Migrantinnen wirkt sich leicht, aber messbar auf die Arbeitsmarktbedingungen einheimischer Frauen aus. Übernehmen zugewanderte Frauen Haushaltsdienstleistungen, führt dies dazu, dass die Berufstätigkeit deutscher Frauen zunimmt.

Weiterlesen
Organisationsbefragung

Jedes zweite Unternehmen findet Agilität wichtig

Die Hälfte der Unternehmen im deutschsprachigen Raum gibt an, die agile Organisation habe bereits eine hohe Bedeutung für sie. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor, die jedoch auch zeigt, dass agile Methoden bislang kaum genutzt werden.

Weiterlesen
Digital Index 2017/2018

Mobiles Arbeiten: noch viel zu tun

Der aktuelle Digital Index der Initiative D21 zeigt, dass die deutsche Gesellschaft zunehmend digitaler wird. Die Möglichkeiten neuer mobiler Arbeitsformen werden bislang aber trotzdem nur von einer Minderheit in Anspruch genommen.

Weiterlesen
Prognose

Massiver Stellenabbau durch Digitalisierung

Dazu, wie sich die Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt auswirken wird, gibt es verschiedene Szenarien. Eine neue Studie geht davon aus, dass in den großen Unternehmen in Westeuropa bis 2022 mehr als eine halbe Million Jobs wegfallen werden.

Weiterlesen
×

5,5

Millionen Beschäftigte gibt es derzeit im Verarbeitenden Gewerbe – ein neuer Höchststand seit der Aufzeichnung dieses Werts beim Statistischen Bundesamt. Im November 2017 war die Zahl um 2,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gestiegen. Am stärksten stieg die Beschäftigtenzahl im Bereich der Herstellung elektrischer Ausrüstungen (hier 4,1 Prozent im Vergleich zum November 2016).

Quelle: destatis.de