Arbeitswelt

Aktuelles und Wissenswertes aus Arbeitsmarkt, Politik und mehr.

Sicherheits- und Gesundheitsbericht

Rückgang von Berufskrankheiten und Arbeitsunfällen

Im Jahr 2017 nahm die Zahl der Berufskrankheiten in Deutschland gegenüber dem Vorjahr ab. Die Anzahl der Arbeitsunfälle erreichte ein Allzeit-Tief. Das sind Ergebnisse des Berichts "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit" (SuGA), den die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) jährlich im Auftrag des Bundesministeriums und Soziales (BMAS) erstellt.

Weiterlesen
New Work Experience 2019

Wie Jobsharing auf Manager-Ebene klappen kann

Neue Führungskonzepte halten Einzug in Unternehmen, zum Beispiel Jobsharing im Management. Christiane Haasis und Angela Nelissen, zusammen: CHAN, leben dieses Modell schon länger bei Unilever. Auf der „New Work Experience“ zeigen sie, wie geteilte Führung funktioniert.

Weiterlesen
Befragung

Grippewelle: Mitarbeiter auf Vertretung ausfallender Kollegen oft nicht vorbereitet

Zurzeit ist die Grippewelle wieder in vollem Gange, zahlreiche Arbeitnehmer sind krankgeschrieben. Die Folge: Fast ein Viertel der Büroarbeiter muss jede Woche einen ausfallenden Kollegen vertreten, was neben Mehrarbeit einige Herausforderungen mit sich bringt.

Weiterlesen
Fehlzeitenanalyse

Arbeitnehmer waren 2018 etwas öfter krank

Für das vergangene Jahr verzeichneten die Techniker Krankenkasse (TK) und die DAK Gesundheit einen erhöhten Krankenstand gegenüber 2017. Die Zunahme von Fehltagen ist vor allem auf die hohe Zahl der Atemwegserkrankungen zurückzuführen. Die Zahl der Ausfalltage aufgrund psychischer Erkrankungen ging leicht zurück.

Weiterlesen
Repräsentative Befragung

Geflüchtete kommen immer mehr an

Laut einer aktuellen Studie integrieren sich immer mehr Geflüchtete in den deutschen Arbeitsmarkt. Die Sprachkenntnisse der Migranten lagen 2017 auf einem deutlich höheren Niveau als ein Jahr zuvor. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Menschen unter psychischen Problemen leiden, höher als bei der gesamtdeutschen Bevölkerung.

Weiterlesen
×

5,5

Millionen Beschäftigte gibt es derzeit im Verarbeitenden Gewerbe – ein neuer Höchststand seit der Aufzeichnung dieses Werts beim Statistischen Bundesamt. Im November 2017 war die Zahl um 2,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gestiegen. Am stärksten stieg die Beschäftigtenzahl im Bereich der Herstellung elektrischer Ausrüstungen (hier 4,1 Prozent im Vergleich zum November 2016).

Quelle: destatis.de

Beiträge zu Arbeitswelt, Zeitgeschehen, Entwicklungen am Arbeitsmarkt, Gesetzesinitiativen

Im Archiv der „Personalwirtschaft“ finden Sie weitere interessante Artikel und Praxisbeispiele aus der Welt des Personalwesens – kostenlos natürlich.

Schlüssel zur Integration

Schlüssel zur Integration © Bild: JimmyLung/iStock Die Bundesregierung hat sich auf ein neues Integrationsgesetz geeinigt, das Asylbewerbern und Geduldeten den Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtern soll ...

Weiterlesen

Ein Jobtitel als Statement

Ein Jobtitel als Statement © Bild: carton/king istock Eine junge Spezies tummelt sich im Biotop der Personalarbeit: der Feelgood-Manager. Er kümmert sich um optimale ...

Weiterlesen

„Es geht um Performance“

„Es geht um Performance“ Gitta Blatt, Executive Vice President Human Resources & Organisation bei Sky Deutschland Beim Start-up Wooga hat Gitta Blatt als HR ...

Weiterlesen

Die Chancen nutzen

Die Chancen nutzen Hunderttausende Flüchtlinge strömen nach Deutschland. Sie suchen Sicherheit. Und sie wollen arbeiten. Die meisten Unternehmen begrüßen das. Und erste Unternehmen gehen trotz ...

Weiterlesen

„Hier sind alle gefordert“

„Hier sind alle gefordert“ Stefan Ries, Chief Human Resources Officer (CHRO) der SAP SE Das Unternehmen SAP ist bekannt für sein starkes soziales Engagement. Und ...

Weiterlesen

Evolution oder Revolution?

Evolution oder Revolution? © Bild: Jacob Wackerhausen/thinkstock Die Digitalisierung, der Wandel unseres Verständnisses von Arbeit und Führung sowie die zunehmende Heterogenität arbeitender Menschen führen zu ...

Weiterlesen