Digitalisierung

Sechs von zehn Deutschen finden Berufswechsel normal

Laut einer aktuellen Studie fürchten sich die meisten Berufstätigen hierzulande nicht vor den Veränderungen, die die Digitalisierung für die Arbeitswelt mitbringt. Sie geben sich flexibel und haben offenbar bereits verinnerlicht, dass Veränderung im Berufsleben dazugehört. Vier von zehn Arbeitnehmern mittleren Alters arbeiten heute ohnehin nicht mehr in ihrem erlernten Job.

Weiterlesen
Studie

Freelancing – der neue Trend?

Eine Befragung im Auftrag von Hallo Freelancer, einem neuen Service von Xing, kommt zu dem Ergebnis, dass Freelancing im Trend liegt. Danach interessiert sich vor allem die jüngere Generation dafür, freiberuflich tätig zu sein.

Weiterlesen
Analyse

Homeoffice – zumindest in Stellenanzeigen bleibt es die Ausnahme

In der öffentlichen Diskussion sieht es so aus, als hätte sich das Homeoffice in Deutschland längst etabliert. In ihren Stellenanzeigen nennt allerdings immer noch nur ein sehr kleiner Bruchteil der Unternehmen die Möglichkeit, von zuhause aus arbeiten zu können.

Weiterlesen
Angestelltenbefragung

Geräuschkulisse im Büro: junge Mitarbeiter gehen anders damit um

Fast alle Büroangestellten fühlen sich durch laute Gespräche von Kollegen gestört. Je nach Altersgruppe kommen die Mitarbeiter jedoch unterschiedlich damit zurecht. So arbeitet jeder zweite Vertreter der Generationen Z und Y trotzdem gern in offenen Arbeitsumgebungen und die Hälfte der jüngsten Arbeitsmarktgeneration ist dort laut einer Studie sogar produktiver.

Weiterlesen