Umfrage

Nur knapp jeder fünfte Deutsche würde bei plötzlichem Geldsegen nicht mehr arbeiten

Zufriedener älterer Mann in Hängematte mit einem Glas Rotwein Nicht einmal jeder fünfte Deutsche würde sich auf die faule Haut legen und seinen Job an den Nagel hängen, wenn die Arbeit finanziell nicht mehr notwendig wäre. Vor allem jüngere Berufstätige können sich ein Leben ohne den Beruf nicht vorstellen.

Weiterlesen
Bestandsaufnahme

Frauen in Führungspositionen – langsame Fortschritte

Manager und Managerin gehen eine Treppe hinauf, die Frau ist weiter unten Der Anteil von Frauen in Führungspositionen ist hierzulande in den letzten zwei Jahrzehnten um zehn Prozent gestiegen. Dabei gibt es weiterhin große Ost-West-Unterschiede. Der Gender Pay Gap auf diesem Hierarchieniveau hat sich zwar leicht verringert, bleibt aber auf hohem Niveau.

Weiterlesen
Digitalisierung

Was aus Sicht von HR-Vorständen zu tun ist

Finger auf PC-Taste "Arbeitswelt 4.0" „Arbeit in der digitalen Transformation“, so lautet der Titel eines Diskussionspapiers, das die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (Acatech) gemeinsam mit HR-Vorständen und Wissenschaftlern erstellt hat. Das Positionspapier zeigt auf, wie Unternehmen und Mitarbeiter gleichermaßen von der Digitalisierung profitieren können.

Weiterlesen