Europäische Studie

Digitalisierung: Mehrheit der Deutschen erwartet kaum Veränderungen für sich

Eine aktuelle Studie hat untersucht, wie Arbeitnehmer der technologischen und demografischen Entwicklung gegenüberstehen. Danach hat die Mehrheit der Arbeitnehmer in Deutschland keine Angst vor den Folgen der Digitalisierung. Die Notwendigkeit von lebenslangem Lernen sieht jeder zweite Berufstätige nicht.

Weiterlesen
Tarifvertrag

Bahn und Lokführergewerkschaft einigen sich

Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) haben sich in der siebten Verhandlungsrunde auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Sie verständigten sich unter anderem darauf, dass die Mitarbeiter des Fahrpersonals eine Lohnerhöhung von 6,1 Prozent erhalten.

Weiterlesen
Diesel-Krise

Bosch baut hunderte Stellen ab

Nicht nur die Autofahrer leiden unter den Folgen des Dieselskandals. Die Krise wirkt sich auch auf Arbeitnehmer der Automobilindustrie aus. Beim Zulieferer Bosch gab es die ersten Stellenstreichungen. Weltweit könnten im Unternehmen weitere Jobs auf dem Spiel stehen.

Weiterlesen
Freizeitarbeit

Ständige Erreichbarkeit stört auch die Work Love Balance

Viele Berufstätige sind auch nach Feierabend oder am Wochenende für den Arbeitgeber erreichbar. Das beeinträchtigt häufig die Work Life Balance, vor allem bei jenen, die sich unter Druck fühlen, ansprechbar sein zu müssen. Doch egal, ob der Druck von außen kommt oder eher „freiwillig“ ist, wird dadurch auch die Partnerschaft belastet.

Weiterlesen