Bilderstrecke: Mittelmanager im Zeitalter der Ambidextrie

Eine Untersuchung des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Change-Beratung Penning Consulting gibt spannende Einblicke in die veränderte Positionierung des mittleren Managements in deutschen Unternehmen. Einen Großteil der Arbeitszeit nehmen mittlerweile Veränderungsprojekte ein, gleichzeitig müssen Mittelmanager ihr Tagesgeschäft steuern. Diese Ambidextrie, also die Gleichzeitigkeit von Alltags- und Projektgeschäft, ist zur zentralen Herausforderung geworden. Die Studienergebnisse geben Hinweise, wie diese Herausforderung gemeistert werden kann.