Special Neue Bürowelten

Mittlerweile lassen viele Organisationen in Open Space, Flex Office und Co. arbeiten. Doch es wird auch Kritik an den schönen neuen Bürowelten lauter. Wie gut bewähren sie sich tatsächlich in der Praxis? Wir beleuchten das Thema in diesem Special.

Stilkritik

Glücklich im Asbesttempel

Offene Arbeitserlebniswelten gelten als Inbegriff und Voraussetzung von New Work. Cliff Lehnen meint: Das ist zu kurz gedacht – denn unserem Büro ist es schnuppe, wie wir miteinander umgehen.

Mehr erfahren
×

54

Prozent der Büroflächen in Deutschland sind immer noch Einzelbüros. Immerhin bei 19 Prozent der Räumlichkeiten liegen Open Space-Konzepte vor und 26 Prozent sind Mischformen aus Einzelbüros und Open Space.

Quelle: Steelcase, 2016

Interview: Udo-Ernst Haner

„Dem Multi Space gehört die Zukunft“

Nicht jeder fühlt sich im Open Space wohl: zu laut, zu belebt und ständig das Gefühl, beobachtet zu werden. Wie eine zeitgemäße Arbeitsumgebung gestaltet sein muss, besprachen wir mit Udo-Ernst Haner vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation.

Mehr erfahren
×

Die Bindung

ans Firmenbüro: 66 Prozent der Deutschen sagen laut einer Befragung, dass sie nie außerhalb ihres Büros arbeiten. Nur ein knappes Drittel der Mitarbeiter sagen, dass sie zumindest manchmal auch an einem anderen Arbeitsort tätig sind. Die Bindung ans Firmenbüro ist hierzulande groß.

Quelle: Steelcase, 2016

Bilderstrecke: Lost in Open Spaces

×

Ab und zu

von zu Hause arbeiten...

In verschiedenen Altersgruppen wurden Mitarbeiter gefragt, wer manchmal gerne von zu Hause arbeitet:

18 - 24 Jahre48 Prozent
25 - 34 Jahre59 Prozent
35 - 44 Jahre56 Prozent
45 - 54 Jahre43 Prozent
55 - 67 Jahre35 Prozent

Die Arbeit im Homeoffice ist also eher ein Phänomen der jüngeren Mitarbeiter.

Quelle: Steelcase, 2016

Teamwork remote

So sorgen Personaler für starke Zusammenarbeit

Damit Teamwork auf Distanz funktioniert, ist eine gemeinsame Remote-Arbeitskultur essenziell. Wie Firmen diese erfolgreich etablieren, berichtet HR-Expertin Nina Rahn von d.vinci.

Weiterlesen
Remote Work (Powered by Top Employers)

Krisenfest: Wie HR Chancen erkennt und nutzt

Geschäftsfrau sitzt am PC Viele Arbeitgeber haben in den vergangenen Monaten einen rasanten Lernprozess durchgemacht. Doch was bleibt vom virtuellen Coworking, wenn die Unternehmen ihre Mitarbeiter nach und nach in die Büros zurückholen?

Weiterlesen
E-Book

Tipps zur Remote-Arbeit mit Freelancern

Frau im Homeoffice mit Laptop telefoniert via Smartphone Arbeit im Homeoffice wird mit der zunehmenden Digitalisierung immer beliebter und hat sich vor allem in vielen Startups bereits fest etabliert. Ein neuer Leitfaden in Form eines E-Books will Unternehmen Hilfestellung beim Einsatz von Remote Freelancern geben.

Weiterlesen