Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Exyte Group: Alexandra Kuebler verantwortet HR

Von Rolls Royce zu Exyte: Alexandra Kuebler ist neue Personalchefin beim Anlagenbauunternehmen Exyte. Dort ist sie zuständig für gut 5.000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt.

Porträt Alexandra Kuebler
Alexandra Kuebler hat bei der Exyte Group die globale Personalverantwortung übernommen. Foto: Exyte

Seit dem 15. Februar ist Alexandra Kuebler Vice President Corporate
Human Resources bei Exyte. In ihrer Position berichtet sie beim weltweit
tätigen Anlagenbauunternehmen an den CEO der Exyte
Group, Dr. Wolfgang Büchele. Kuebler bringt langjährige Erfahrungen aus führenden HR-Positionen in Technologie- und Industrieunternehmen mit, verantwortete dort im Rahmen von Transformationsprogrammen übergreifend alle HR-Bereiche und etablierte grundlegende HR Strukturen. Zuletzt leitete sie seit 2018 bei Rolls-Royce als Executive Vice President HR den weltweiten Personalbereich der Rolls-Royce Power Systems AG und MTU Friedrichshafen GmbH.

Kuebler hält einen Master of Human Resources Management und war nach dem Studium zunächst für Thomson und Alcatel Lucent tätig. 2008 ging sie als HR Country Manager zu AT&T. Drei Jahre später wurde sie dort Regional HR Lead für die Region EMEA. Von 2014 bis 2016 arbeitete Alexandra Kuebler bei Cisco als Director Human Resources für die Region EMEAR (Europe, Middle East, Africa & Russia), außerdem war sie HR Business Partner des Verantwortlichen dieser Geschäftsregion. Anschließend war sie bis zu ihrem Wechsel zu Roll-Royce als Senior Vice President und Head of Human Resources bei ThyssenKrupp für den Geschäftsbereich Components Technology tätig.

> Exyte mit Hauptsitz in Stuttgart beschäftigt derzeit 5.200 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.