Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Alexandra Mebus wird Arbeitsdirektorin

Alexandra Mebus wird mit Wirkung zum 1. Juli Personalchefin des Zeppelin Konzerns.
Der Aufsichtsrat des Zeppelin Konzerns hat Alexandra Mebus als Mitglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektorin bestellt. Foto: © Zeppelin GmbH

Zum 1. Juli wird Alexandra Mebus Mitglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektorin des Zeppelin Konzerns. Als Geschäftsführungs- mitglied wird die 41-Jährige beim Handels-, Engineering- und Dienstleistungskonzern die Themen Personal und Personalentwicklung verantworten. Bisher hatte Peter Gerstmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Zeppelin GmbH, die Funktion des Arbeitsdirektors vorübergehend kommissarisch inne.

Alexandra Mebus ist Wirtschaftswissenschaftlerin und startete ihre Karriere nach dem Studium und einem Praktikum bei IBM im Jahr 2002 bei der Robert Bosch GmbH. Zunächst arbeitete sie in der Zentralen Führungskräfteentwicklung. Von 2006 bis 2008 war sie Manager HR Development Asia Pacific in Shanghai für Bosch China Investment Ltd., danach bis 2010 HR Partner & Interim-Personalleiterin bei der Bosch Engineering GmbH. Zuletzt, von 2011 bis 2014, war sie als HR Director bei der Bosch Sicherheitssysteme GmbH tätig.

Im Juli 2014 wechselte Alexandra Mebus als Senior Vice President Human Resources zur Voith Turbo GmbH und ist seit 2017 in dieser Funktion zusätzlich auch für Digital Solutions zuständig.

Der > Zeppelin Konzern beschäftigt rund 8000 Mitarbeiter an 190 Standorten in 35 Ländern.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.