Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

André Becker wird HR-President

André Becker tritt bei BASF als President of Human Resources die Nachfolge von Wolfgang Hapke an. 
Foto: BASF SE
André Becker tritt bei BASF als President of Human Resources die Nachfolge von Wolfgang Hapke an.
Foto: BASF SE

Becker wird direkt an Margret Suckale, Arbeitsdirektorin und Vorstandsmitglied des Chemiekonzerns, berichten.

Derzeit, seit Juli 2013, ist André Becker als Chief Financial Officer and Executive Vice President für die BASF Corporation in New Jersey/USA tätig. In seiner neuen Funktion wird der 46-Jährige für die weltweite Personalarbeit des Chemiekonzerns verantwortlich sein.

Der promovierte Jurist kam bereits 1996 zu BASF und arbeitete zunächst am Hauptsitz Ludwigshafen als Benefits Coordination Manager Human Resources. Danach übte er im Unternehmen verschiedene Managementfunktionen, auch im HR-Bereich, aus. Bevor er seinen jetzigen Posten antrat, war er seit 2011 Senior Vice President, Global Executive HR.

Die > BASF SE beschäftigt rund 113.000 Mitarbeiter in mehr als 80 Ländern.

Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »
Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »