Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Kienbaum: Dr. Bibi Hahn wird Co-CEO

Dr. Bibi Hahn, derzeit Korn Ferry
Dr. Bibi Hahn wird als Co-CEO in die Geschäftsführung des Beratungshauses Kienbaum berufen. Foto: Kienbaum

Mitte August dieses Jahres wird Dr. Bibi Hahn Co-Chief Executive Officer bei Kienbaum Consultants International und teilt sich die Unternehmensführung mit CEO Fabian Kienbaum. Damit ist in der obersten Leitungsebene des Consulting-Hauses erstmals eine Führungskraft vertreten, die nicht aus der Familie kommt.

Laut Fabian Kienbaum soll das Unternehmen künftig diverser ausgerichtet werden. Bei seiner neuen Co-Geschäftsführerin setzt er auf deren bisherige Erfolge im Aufbau integrierter und ganzheitlicher Business Development Ansätze.

Derzeit ist > Bibi Hahn Geschäftsführerin der Executive-Search- und Talent-Management-Beratung Korn Ferry Deutschland. Hahn bringt mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung aus der HR-, Organisations- und Executive-Search-Beratung mit.

25 Jahre im Beratungs-Business bei der Hay Group und Korn Ferry

Die promovierte Diplom-Betriebswirtin startete ihre Karriere 1995 im HR- und Controlling-Bereich bei Aventis. Nach fünf Jahren ging sie zur Hay Group und war dort 15 Jahre lang tätig, seit 2015 als Geschäftsführerin DACH. Die Hay Group wurde 2016 von Korn Ferry übernommen, dort übernahm Hahn zunächst die Position als Managing Director Advisory Business.

Die > Kienbaum Consultants International GmbH wurde 1945 von Gerhard Kienbaum gegründet und beschäftigt aktuell rund 600 Mitarbeiter an 24 Standorten auf vier Kontinenten.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »