Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

BPM schlägt Elke Eller als Präsidentin vor

Die Volkswirtin Eller soll die Nachfolge von Joachim Sauer antreten. Der Gründungspräsident des BPM kandidiert nicht wieder für das Amt des Präsidenten, da er am 1. Juli dieses Jahres in den Vorstand des Deutschen Instituts für Normung e. V. (DIN) wechselt und dort zum 1. Januar 2016 den Vorstandsvorsitz  übernimmt, womit er aus dem HR-Bereich ausscheidet.

Wie Eller ebenfalls zum ersten Mal stellen sich Martina Niemann, Personalvorstand bei Air Berlin, sowie Katharina Herrmann, Chief Human Resources Officer und Arbeitsdirektorin bei 50Hertz, für das Präsidium zur Wahl; sie kandidieren als Beisitzerinnen. Stefan Ries, Global Head Human Resources und Mitglied des Global Managing Board bei SAP, war bereits von 2009 bis 2011 Beisitzer im Präsidium des Verbands und kandidiert in diesem Jahr erneut für den Posten. Die übrigen zur Wahl gestellten Beisitzer waren schon bisher in dieser Funktion tätig.

Dr. Immanuel Hermreck, Personalvorstand bei Bertelsmann SE & Co. KGaA, soll wieder Vize-Präsident werden. Als Geschäftsführender Vize-Präsident kandidiert Thomas Belker, Sprecher des Vorstands bei der Talanx Service AG. Als weitere Vize-Präsidentin stellt sich Christa Stienen zur Wahl, sie ist SVP Corporate Human Resources, LSG Sky Chefs bei der LSG Lufthansa Service Holding AG. Stienen war bisher Beisitzerin im BPM-Präsidium. Als Schatzmeister soll erneut Malte Hansen, Head of Human Resources bei Nufarm Europe, zur Wahl antreten.

Die Präsidiumswahlen finden am 17. Juni auf der jährlichen Mitgliederversammlung in Berlin statt. Der BPM hat inzwischen über 4.000 Mitglieder.

Weitere Informationen unter:
www.bpm.de

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »