Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Burkhard Lohr verantwortet Corporate HR

Burkhard Lohr ist neuer Vorstandsvorsitzender der K+S Aktiengesellschaft.
Foto: K+S Aktiengesellschaft
Burkhard Lohr ist neuer Vorstandsvorsitzender der K+S Aktiengesellschaft.
Foto: K+S Aktiengesellschaft

Neben Corporate HR verantwortet Burkhard Lohr in seiner Funktion die Bereiche Corporate Communications, Corporate Development, Internal Auditing, Investor Relations, Legal, GRC, Corporate Secretary sowie das Technical Center. Lohr ist seit 2012 bei K+S und war bisher Mitglied des Vorstands bei dem internationalen Rohstoffunternehmen.

Burkhard Lohr, Jahrgang 1963, studierte Betriebswirtschaftslehre in Köln und arbeitete danach ab 1991 bei der Mannesmann AG. Ab 1993 war er in verschiedenen Funktionen für die Hochtief AG tätig, unter anderem als Mitglied der Geschäftsleitung der Niederlassung München und als CFO der Hochtief Construction AG, Essen. 2001 promovierte er zum Dr.rer.pol. an der Technischen Universität Braunschweig. Seit 2006 verantwortete Lohr als CFO der Hochtief AG die Bereiche Finanzen, Investor Relations, Rechnungswesen, Controlling und Steuern. 2008 übernahm er zusätzlich die Funktion des Arbeitsdirektors.

Die > K+S Aktiengesellschaft mit Sitz in Kassel beschäftigt weltweit mehr als 14 000 Mitarbeiter.