Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Swiss Re: Cathy Desquesses wird neue Personalchefin

Cathy Desquesses, demnächst bei der Swiss Re
Cathy Desquesses wird bei der Swiss Re in Zürich Personalchefin und Nachfolgerin von Nigel Fretwell. Foto: Sodexo

Zum 1. Juli wird Cathy Desquesses Personalleiterin und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Swiss Re in Zürich. Sie übernimmt die Position von Nigel Fretwell, der in den Ruhestand geht.

Walter B. Kielholz, Präsident des Unternehmens, bezeichnete Cathy Desquesses als ideale Nachfolgerin von Fretwell, sie werde sich weiterhin für Mitarbeiterengagement, eine globale Talent-Pipeline, Inklusion und Diversität einsetzen.

Weltweite Erfahrung in HR-Leitungsfunktionen

Cathy Desquesses arbeitet seit Juli 2018 als Chief People Officer beim französischen Gebäudedienstleister Sodexo mit Sitz in Paris. Die gebürtige Bretonin hat einen Master in Arbeitsrecht. Nach dem Studium in Paris begann sie ihre berufliche Laufbahn beim US-Konzern General Electric (GE) und bekleidete dort verschiedene leitende HR-Positionen, sowohl in den USA als auch in Frankreich und Italien. Zuletzt, von 2016 bis 2018, war sie in Zürich als Global HR Leader bei GE Power tätig. Desquesses setzte sich in ihrer bisherigen Karriere insbesondere für Vielfalt und Inklusion ein.

Seit 2018 engagiert sich Desquesses ehrenamtlich bei “Stop Hunger”, einer Sodexo-Initiative, die in 40 Ländern aktiv ist und mit Wohltätigkeitsorganisationen zusammenarbeitet, um Hunger zu bekämpfen und eine gute Ernährung zu unterstützen.

Die > Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft (kurz Schweizer Rück) mit Hauptsitz in Zürich beschäftigt rund 15.400 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »