Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Chris Johnson wird Personalchef

Bei Nestlé folgt Chris Johnson als Personalchef auf Peter Vogt, der den Ruhestand antritt.
Chris Johnson wird Head of Group Human Resources bei Nestlé.
Foto: Nestlé S.A.

Derzeit ist Johnson beim Nahrungsmittelkonzern als Head of Group Human Resources & Business Services tätig. Diese Funktion wird er auch als oberster Personalverantwortlicher weiterführen.

Chris Johnson hält einen Master of Business Adminstration. Seine berufliche Laufbahn startete er 1983 als Auszubildender im Marketing beim Milchverarbeiter Carnation (1985 von Nestlé übernommen). Anschließend hatte er verschiedene Führungspositionen bei Nestlé USA und Japan inne. 1995 wurde er Regionalleiter für Asien bei Nestlé Waters, 1998 wurde er zum Marktchef von Nestlé Taiwan ernannt. Ab 2000 leitete Chris Johnson die weltweite Entwicklung und Einführung der IT-Geschäftsanwendungen des Konzerns. Von 2007 bis 2011 war er Marktchef in Japan und danach drei Jahre lang Leiter der Zone Nord- und Südamerika. Seit Oktober 2014 leitet Johnson den Bereich Business Excellence.

Die > Nestlé S.A. hat ihren Sitz in Vevey und Cham in der Schweiz und beschäftigt an Standorten in 191 Ländern rund 328 000 Mitarbeiter. > Nestlé Deutschland mit Sitz in Frankfurt am Main hat circa 10 500 Beschäftigte.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »