Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Christiane Kosmas wird Senior Vice President HR Operations bei Uniper

Christiane Kosmas, Uniper
Seit kurzem verantwortet Christiane Kosmas HR Operations beim globalen Energieunternehmen Uniper. Foto: Aldi Süd

Christiane Kosmas hat Bernhard Ehret zum 1. Juli dieses Jahres bei Uniper als Senior Vice President HR Operations abgelöst. Ihr Vorgänger hatte das Unternehmen Ende Juni verlassen. Kosmas kommt von Aldi Süd, wo sie die letzten acht Jahre in leitenden HR-Positionen tätig war. Sie bringt unter anderem Erfahrung in der Digitalisierung und Optimierung von HR-Prozessen und der agilen HR-Projektorganisation mit.

16 Jahre Managementerfahrung bei Aldi Süd

Christiane Kosmas ist Diplom-Kauffrau und hält einen Master of Arts in International Economics. Sie begann ihre Karriere direkt nach dem Studium bei Aldi Süd. Ab 2005 arbeitete sie zunächst als District Manager und dann als Managerin im nationalen und anschließend im internationalen Controlling. Ab 2013 übernahm sie führende Rollen im Personalbereich. Zunächst war sie Corporate HR Director – HR Development bei Aldi Süd. Von 2019 bis Juni 2020 war sie als Director HR – Aldi International Services beschäftigt. Im Juli 2020 wurde sie Director Project Management – HR Projects und hatte diese Funktion bis zu ihrem Wechsel zu Uniper inne.

Kosmas absolvierte außerdem eine Ausbildung zum Systemischen Coach und zur Beraterin und bildete sich zum Agile HR Manager und Agile HR Transformation Manager weiter.

Die > Uniper SE mit Sitz in Düsseldorf ist in 40 Ländern aktiv und beschäftigt derzeit rund 11.800 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist durch Abspaltung der konventionellen Stromerzeugung aus Kohle und Gas sowie des globalen Energiehandels aus dem Eon-Konzern entstanden und gehört seit März 2020 mehrheitlich dem finnischen Energiekonzern Fortum.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.