Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Claudia Hartwich ist neue Personalchefin

Claudia Hartwich folgte bei Microsoft Deutschland als Senior Director Human Resources auf Markus Köhler.
Claudia Hartwich hat Anfang Januar dieses Jahres die Personalleitung bei Microsoft Deutschland übernommen.
Foto: Microsoft

In ihrer Funktion berichtet Hartwich national an Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, und international an Sarah Fisher, General Manager Human Resources Microsoft EMEA. Als Personalleiterin soll sich Hartwich bei der Talentförderung insbesondere um die Schaffung einer diversen und inklusiven Unternehmenskultur kümmern, so Bendiek.

Claudia Hartwich kam bereits 2016 zu Microsoft und leitete seitdem den Bereich HR in Central and Eastern Europe. Hier trieb sie vor allem in Zusammenarbeit mit dem Area Leadership Team die Transformation voran, um People Manager zu inspirieren und Veränderungsprozesse mitzugestalten.

Die Diplom-Betriebswirtin (BA) begann ihre berufliche Laufbahn als Bezirksleiterin bei der Wrigley GmbH. Danach arbeitete sie als Junior-Beraterin im Bereich Controlling bei der Steigenberger Unternehmensberatung. Anschließend war sie sieben Jahre lang bei der E. Breuninger GmbH beschäftigt, zuletzt als Zentralbereichsleiterin Personal und Personalentwicklung. Von 2005 bis März 2009 war sie als HR Director bei der Coca-Cola GmbH tätig. Vor ihrem Wechsel zu Microsoft arbeitete Hartwich sieben Jahre lang als Director Human Resources DACH bei Danone.

Die > Microsoft Deutschland GmbH mit Sitz in München und sechs Regionalbüros beschäftigt rund 2700 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »
Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »