Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Daniel Vonier wird VP Talents & Leadership

Daniel Vonier wird bei SAP VP Global Talents & Leadership
Daniel Vonier wechselt Anfang Februar von der Telekom zu SAP.
Foto: (c) Deutsche Telekom AG

Im Februar dieses Jahres wird Daniel Vonier Global Vice President Vision & Strategy Talent/Leadership/ Learning bei SAP. Die Position wurde im Konzern neu geschaffen. Vonier wird direkt an Wolfgang Fassnacht, Global Head of Talent, Leadership and Learning, berichten.

Daniel Vonier arbeitet seit Dezember 2015 bei der Deutschen Telekom und hat die Funktion des Vice President Top Executive Development inne.

Der 35-Jährige ist Diplom-Betriebswirt und hat außerdem eine Ausbildung zum Coach absolviert. Nach dem Studium war Vonier zunächst als Sales Representative bei DaimerChrysler tätig. Von 2005 bis 2010 arbeitete er als Berater, zunächst bei Ernst & Young, dann bei Booz Allen Hamilton und ab 2007 bei Siemens Management Consulting. Zunächst war dort er Berater in New York, danach wurde er Strategy Consultant. 2011 wechselte Vonier im Unternehmen als Head of Global Resource Management in den Personalbereich. 2012 gründete er die Firma freds fresh & delicious salads, noch im selben Jahr übernahm er neue Führungspositionen bei der Siemens AG: Von 2012 bis 2014 war er Senior Leadership Development Manager und anschließend war er bis zu seinem Wechsel zur Telekom als Director Leadership Development tätig.

Die > SAP AG mit Sitz in Walldorf beschäftigt weltweit mehr als 91 000 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »
Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »