Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Desiree Ball verantwortet HR

Die Südwestdeutsche Medienholding hat die Position des CHRO neu geschaffen und mit Desiree Ball besetzt.
Desiree Ball ist seit kurzem CHRO bei der Südwestdeutschen Medienholding.
Foto: © SWMH

Desiree Ball ist seit dem 1. Februar Geschäftsführerin der SWMH Services GmbH in München und verantwortet gruppenweit Personal und Organisation der Südwestdeutschen Medienholding. Die Position wurde im Unternehmen neu geschaffen. Die 34-Jährige berichtet direkt an Dr. Christian Wegner, den Vorsitzenden der Geschäfts- führung.

Zuletzt war Desiree Ball ein Jahr lang als Personaldirektorin der Digitalsparte von ProSiebenSat.1 (jetzt NuCom Group) tätig. Ball studierte in Großbritannien Business Management sowie Organisations- und Sozialpsychologie. Außerdem ist sie Systemischer Coach und Teamentwicklerin.

Ihre berufliche Laufbahn begann sie 2005 bei McKinsey & Company in London. Vier Jahre später wechselte sie zu PricewaterhouseCoopers nach Deutschland. Dort arbeitete sie zunächst drei Jahre lang im Bereich Talent Development. Anschließend war sie bis März 2016 HR Manager – Learning & Development und Prokuristin. Danach wechselte sie als Head of HR Digital Commerce zur ProSiebenSat.1 Media SE.

Die > Südwestdeutsche Medienholding GmbH (SWMH) hat ihren Sitz in Stuttgart beschäftigt rund 6100 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.