Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Dietmar Focke wird Personalvorstand bei Lufthansa Cargo

Dietmar Focke, Lufthansa Group
Dietmar Focke wechselt von Lufthansa Technik zu Lufthansa Cargo und übernimmt die Position des Personalvorstands. Foto: Lufthansa Cargo

Dietmar Focke wird zum 1. März 2022, vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats, Vorstand Operations und Personal sowie Arbeitsdirektor bei Lufthansa Cargo. Der 48-Jährige folgt auf > Harald Gloy, der ebenfalls von Lufthansa Technik kam, als er das Personalressort im März dieses Jahres übernommen hatte, und das Unternehmen Ende Februar kommenden Jahres auf eigenen Wunsch wieder verlässt.

In seiner künftigen Funktion bei Lufthansa Cargo soll Focke auch die Verantwortung für das Handling in den Hubs Frankfurt und München sowie die Bereiche Global Handling Management und Flight Operations übernehmen. Außerdem zählen die Security und der Einkauf zu seinen künftigen Aufgaben.

Dietmar Focke arbeitet bereits seit dem Jahr 2000 im Lufthansa-Konzern. Der Diplom-Ingenieur begann seine Karriere als Produkt-Ingenieur bei Lufthansa Technik. Danach hatte er Positionen in den Bereichen Strategy & Business Development sowie Airframe Related Components inne. 2010 ging er für fünf Jahre zu Ameco nach China, einem Joint Venture von Lufthansa Technik. Dort verantwortete er unter anderem die Flugzeugüberholung. Im Anschluss war Focke bis 2019 als CEO der Lufthansa Technik Budapest, Base Maintenance, tätig. Seit Februar 2019 leitet er bei Lufthansa Technik in Hamburg die Sparte Engine Services.
 
Die > Lufthansa Cargo AG (kurz LCAG) mit Sitz in Frankfurt am Main beschäftigt derzeit weltweit rund 4.400 Mitarbeitende.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »