Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Dietmar Siemssen wird Arbeitsdirektor

Der ehemalige CEO von Stabilus wechselt zur Gerresheimer AG.
Dietmar Siemssen übernimmt im November 2018 den Vorstandsvorsitz bei Gerresheimer und wird Arbeitsdirektor. Foto: Gerresheimer

Dietmar Siemssen kommt vom Automobilzulieferer Stabilus, wo er von 2011 bis Juli 2018 CEO war. Sein Vertrag als Vorstandschef wäre noch bis Ende dieses Jahres gelaufen, doch Siemssen hat sein Mandat  auf eigenen Wunsch vorzeitig niedergelegt.

Der Diplom-Wirtschaftsingenieur mit Fachrichtung Maschinenbau arbeitete nach dem Studium von 1994 bis 2002 bei der Continental AG in verschiedenen Senior-Management-Positionen im In- und Ausland. Zuletzt leitete er ein Joint Venture von Continental und Nisshimbo im japanischen Yokohama und hatte die Leitung Asien der Division Chassis und Safety inne.

Die > Gerresheimer AG mit Sitz in Düsseldorf beschäftigt weltweit rund 10 000 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »
Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »