Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Elke Eller ist neue BPM-Präsidentin

Elke Eller, neue Präsidentin des BPM
Foto: BPM
Elke Eller, neue Präsidentin des BPM
Foto: BPM

Designiert
und nun auch erwartungsgemäß gewählt: Elke Eller wurde am Mittwochabend in
Berlin mit großer Mehrheit zur neuen Präsidentin des Bundesverbands der
Personalmanager gewählt.

Elke Eller, seit 2012 Personalvorstand bei der Nutzfahrzeugtochter von
Volkswagen, tritt damit die Nachfolge von Joachim Sauer an, der den Verband als
Gründungspräsident fünf Jahre lang geleitet hatte. Sauer stand für eine weitere
Amtszeit nicht mehr zur Verfügung, da er die Personalfunktion verlässt und zum
Juli als Mitglied des Vorstandes zum Deutschen Institut für Normung wechselt.

Personalarbeit 4.0 im Blick

Die Wahl fand auf der Mitgliederversammlung im Vorfeld des Berliner
Personalmanagementkongresses statt. Dort hatte Elke Eller auch ihren ersten
Auftritt als BPM-Präsidentin. Mit großen Veränderungen ist demnach nicht zu
rechnen. Sie werde die bisherige, sehr erfolgreiche Arbeit des Präsidiums
fortsetzen, so Eller. Thematisch wird sich der Verband zukünftig stärker mit
den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt auseinandersetzen und
die sogenannte “Personalarbeit 4.0” in den Fokus rücken.

Weitere Informationen unter:
www.bpm.de