Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Enrico Palumbo ist Global Head HR Learning and Early Development

Enrico Palumbo ist seit kurzem Global Head HR Learning und Early Develpment bei SAP.
Enrico Palumbo ist von SAP Schweiz nach Walldorf zurückgekehrt und füe die Aus- und Weiterbildung im Vorstandsbereich Personal zuständig.
Foto: SAP SE

Seit dem 1. Juli ist Enrico A. Palumbo Global Head HR Learning und Early Develpment bei SAP. Damit verantwortet er die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter im Vorstandsbereich Personal des Softwareunternehmens. Palumbo berichtet an Chief Learning Officer Wolfgang Fassnacht.

Enrico Palumbo war zuvor drei Jahre lang HR Director und Mitglied der Geschäfts- leitung von SAP in der Schweiz. Der 46-Jährige, der einen Magister in Politik, Wirtschaft und interkultureller Kommunikation hält, kam bereits 2002 zu SAP. Zunächst war er im Personalentwicklungsbereich und im europäischen HR Shared Services Programm tätig, anschließend wurde er HR Manager des SAP Business Services Centre Europe in Prag.

2007 verliess Palumbo das Unternehmen und arbeitete unter anderem als Consulting Manager bei Accenture und als Global Head of Business Solutions and Infrastructure bei der UniCredit Group. 2010 kehrte er zu SAP zurück. Anfangs hatte er Aufgaben im Bereich COO Finance und COO HR inne, bevor er im August 2014 die Position des HR Business Partners im Bereich Products and Innovation übernahm.

Die > SAP SE mit Hauptsitz in Walldorf beschäftigt weltweit mehr als 98 000 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »
Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »