Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Faurecia Automotive ernennt neuen Geschäftsführer Personal

In seiner Funktion als Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor ist Andreas Marti verantwortlich für die Länder Deutschland, Österreich und Niederlande. Der 50-Jährige berichtet direkt an Group Industrial Vice President Victor Neto in Nanterre, dem Hauptsitz des französischen Autozulieferers.

Marti kommt von der PSA Peugeot Citroën Deutschland GmbH. Dort war er seit 2010 als Geschäftsführer und Director Human Resources tätig. Zuvor war er zwei Jahre lang Werkspersonalleiter bei der Roche Diagnostics GmbH. Von 2002 bis 2007 hatte Marti die Position des Bereichsleiters Personal, Recht und Unternehmenskommunikation bei der Total Raffinerie Mitteldeutschland GmbH inne. Von 1994 bis 2002 arbeitete der Diplom-Kaufmann als Trainee, Assistent Bereichsleiter und als Geschäftsführer bei der Esso Deutschland GmbH / ExxonMobil.

Faurecia beschäftigt in Deutschland rund 12.000 Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter:
www.faurecia.de

Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »
Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »