Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Ford-Werke: Beförderung für Personalchef Rainer Ludwig

Rainer Ludwig, Ford-Werke GmbH
Rainer Ludwig, Geschäftsführer Personal- und Sozialwesen bei den Ford-Werken, wird stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung. Bildrechte: Ford-Werke GmbH/Fotografin: Ursula Nerger

Rainer Ludwig, langjähriger Geschäftsführer Personal und Sozialwesen bei der Ford-Werke GmbH, wird zum 1. Februar 2022 stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung. Sein Vorgänger Hans Jörg Klein verlässt das Unternehmen zum 31. Januar auf eigenen Wunsch. Ludwig wird seine aktuelle Position beibehalten, außerdem übernimmt der 57-Jährige kommissarisch die Leitung der deutschen Geschäftsführung.

Ludwig ist seit Juli 2004 Mitglied der deutschen Geschäftsführung von Ford und seit Oktober 2020 Präsident des Dachverbands der europäischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände Ceemet. Vorher war er langjähriger Vorsitzender des Gesamtmetall-Ausschusses für Internationale Sozialpolitik. Der Diplom-Ingenieur ist bereits seit 1989 in der Ford-Organisation tätig. Unter anderem war er Leiter Personal und Organisation der Ford-Bank und Leiter Personalwesen Europa bei der Unternehmenstochter GETRAG Ford Transmissions.

Die > Ford-Werke GmbH, eine Tochtergesellschaft der US-amerikanischen Ford Motor Company, hat ihren Sitz in Köln und beschäftigt derzeit circa 53.000 Mitarbeiter; einschließlich Joint Ventures und unabhängigen Tochterunternehmen sind es 67.000 Angestellte. Ford baut derzeit sein Geschäft in Deutschland und Europa aus und beschleunigt die Umsetzung seiner Transformation hin zu einer elektrifizierten Fahrzeugpalette.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »