Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Frank Oppenländer ist neuer Vice President HR

Frank Oppenländer verantwortet seit Anfang Mai den Personalbereich bei Linde MH.
Fotoquelle: Xing
Frank Oppenländer verantwortet seit Anfang Mai den Personalbereich bei Linde MH.
Fotoquelle: Xing

Oppenländer berichtet beim Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten disziplinarisch an Andreas Krinninger, President Linde MH EMEA, und fachlich an Bernhard Just, Head of Corporate HR der Kion Group, zu der das Unternehmen gehört.

Oppenländer ist Diplom-Betriebswirt (BA) und kommt von Faurecia Emissions Controls Technologies. Beim Automobilzulieferer war er seit Juni 2014 in führenden HR-Funktionen auf europäischer Ebene tätig. Zuletzt, seit September 2015, war er Director Human Resources North Europe and Central Functions.

Nach dem Studium begann Frank Oppenländer als Leiter Personalentwicklung bei der SKF Textilmaschinen-Komponenten GmbH. Von Juli 1998 bis April 1999 war er Personalreferent bei der Citibank. Danach ging er als Manager Human Resources und Vertriebsleiter für Norddeutschland zu ADP Employer Services. Anfang 2002 wechselte er zur Gustav Wahler GmbH und Co. KG und hatte dort bis Januar 2009 die Leitung Personal/Allgemeine Verwaltung inne. Anschließend wechselte Oppenländer als HR Divison Director zur Valeo Schalter und Sensoren GmbH. Von Juni 2011 bis Oktober 2012 arbeitete er bei Carl Zeiss Vision Care in der Position des Senior Director HR Europe/Compensation & Benefits. Danach war er im Unternehmen bis Mai 2014 als Vice President Human Resources tätig.

Die > Linde Material Handling GmbH hat ihren Sitz in Aschaffenburg und beschäftigt weltweit rund 14 500 Mitarbeiter.

Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »
Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »