Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Frank Steinert ist Head of HR North America

Frank Steinert hat bei Henkel die Position des Head of HR North America von Gretchen Christ übernommen.
Frank Steinert ist seit kurzem Head of HR North America beim Chemiekonzern Henkel.
Foto: Henkel

Seit Juli ist Frank Steinert Head of HR North America bei Henkel. Von Stamford/ Connecticut in den USA aus betreut er die Personalthemen vor Ort. Der 49-Jährige folgte auf Gretchen Christ und berichtet direkt an Sylvie Nicol, Executive Vice President Human Resources and Infrastructure des Chemieunternehmens.

Steinert kommt von Penguin Random in New York. Seine berufliche Laufbahn begann der Jurist, der außerdem einen MBA in Accounting und Controlling hält, im Jahr 1997 als Rechtsanwalt in einer Anwaltskanzlei. 2001 ging er zu Arvato Systems, einem Unternehmen des Bertelsmann-Konzerns. Dort war er zunächst Director of Legal Affairs, bevor er 2004 die Funktion des General Counsel und Head of HR übernahm.

2008 wechselte Steinert zu Random House. Dort begann er als Senior Vice President HR. Im November 2011 wurde er Chief Human Resources Officer und Executive Vice President Human Resources. Nach der Fusion von Random House und Penguin hatte Frank Steinert seit Juli 2013 im neu gegründeten Unternehmen die Position als Chief Human Resources Officer und Executive Vice President Human Resources inne.

Die > Henkel AG & Co. KGaA mit Hauptsitz in Düsseldorf beschäftigt weltweit rund 53 000 Mitarbeiter, davon 9000 in der Region Nordamerika.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »