Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Gaelle Petit-Perrin verantwortet Personal bei MF Brands


Gaelle Petit-Perrin, MF Brands Group
Gaelle Petit-Perrin leitet seit kurzem den Personalbereich bei der Schweizer MF Brands Group. Foto: MF Brands

Zum 10. Mai dieses Jahres hat Gaelle Petit-Perrin beim Modeunternehmen MF Brands die Position als Chief Human Resources Officer übernommen. Zur MF Brands Gruppe gehören Marken wie Lacoste, Aigle, Gant, The Kooples und Technifibre. Zusätzlich zu ihrer Rolle bei MF Brands ist Petit-Perrin Employer Value Proposition (EVP) HR bei Lacoste und damit für die Mitarbeiterrekrutierung und -bindung zuständig.

Gaelle Petit-Perrin kommt von der Unternehmensberatung Russell Reynolds Associates. Im Pariser Büro des Unternehmens war sie von September 2012 bis April 2021 für die Bereiche Omnichannel Retail, Fashion und Beauty tätig.

Petit-Perrin studierte Luxury Brand Management an der ESSEC Business School in Cergy-Pontoise nordwestlich von Paris. Sie begann ihre Karriere 2002 als Brand Manager beim Parfüm- und Kosmetikkonzern Coty in New York. 2003 war sie als Brand Manager im Pariser Parfüm- und Kosmetikunternehmen Givenchy tätig. Anschließend arbeitete sie acht Jahre lang ebenfalls in Paris bei der Rocher Gruppe, zuletzt als weltweite Chefin für digitales Marketing und soziale Medien.

Die > MF Brands Group SA, die bis vor kurzem unter dem Namen Maus Frères International firmierte, hat ihren Sitz in Genf.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »
Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »