Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Harald Ackerschott als Obmann wiedergewählt

Harald Ackerschott bleibt bis 2023 Obmann des Deutschen DIN-Ausschusses zum Personalmanagement.
Harald Ackerschott wurde als Obmann des Deutschen DIN-Ausschusses zum Personalmanagement im Amt bestätigt.
Foto: Boris Schafgans

Die ISO arbeitet seit 2010 an fachlichen Guidelines und internationalen Standards zum Human Resource Management. Harald Ackerschott war von Anfang an in der Delegation des > DIN (Deutsches Institut für Normung), dem deutschen Mitglied in der ISO, dabei. Die ersten zwei Jahre war der Diplompsychologe entsandter Experte für Recruitment, Human Governance, Diversity and Inclusion sowie Assessment, bis er in seine neuen Positionen gewählt wurde.

Der Diplom-Psychologe arbeitet seit über 30 Jahren mit Dax-Konzernen, KMUs, Hidden Champions und Startups im Bereich Personalauswahl und Personalentwicklung. Er hat das Online Assessment System > abci entwickelt und maßgeblich an der Erarbeitung und Umsetzung der DIN 33430 mitgewirkt, die Qualitätskriterien und -standards für berufsbezogene Eignungsdiagnostik festlegt. Außerdem ist er Co-Autor des 2016 erschienenen Standard-Kommentars zur Eignungsdiagnostik “Qualifizierte Personalentscheidungen nach DIN 33430”.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »