Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Kai Duve wird Personalchef bei Eurowings

Kai Duve, demmächst bei Eurowings
Kai Duve wechselt zu Eurowings und wird dort Personalchef und Vorstandsmitglied. (Foto: Lufthansa Group)

Kai Duve wird ab dem 1. Februar 2022 den Bereich Personal und Finanzen bei Eurowings leiten. Damit wird der 53-Jährige auch Mitglied der Geschäftsführung des Billigfluganbieters. Sein Vorgänger Frank Bauer wechselt in das Controlling der Lufthansa Group.

Kai Duve gibt für die neue Aufgabe seine Verantwortung für das Kabinenpersonal der Lufthansa ab, die er für die vergangenen fünf Jahre innehatte. Sein Nachfolger wird Benedikt Schneider, derzeit zuständig für das Executive Office des Personal- und Rechtsvorstandes der Deutschen Lufthansa. Der Sesselwechsel ist Teil umfangreicher Änderungen in der Führungsstruktur der Lufthansa Group, unter anderem auch bei > Lufthansa Cargo.

Kai Duve ist Wirtschaftsingenieur und begann seine berufliche Laufbahn 1998 im Controlling von Lufthansa Technik. Von 2002 bis 2004 war er bei der Lufthansa Group Director Human Resources für Nordamerika und arbeitete von New York aus. Anschließend verantwortete er bis 2009 Personal und Finanzen für die Regionen Asia/Pacific – diesmal von Singapur aus. Danach leitete Duve bis Ende 2015 die Konzernrevision der Lufthansa. Seit Januar 2016 ist er in seiner aktuellen Funktion als Head of Cabin Crew tätig. In seiner Rolle trägt er die Führungsverantwortung für 15.000 Flugbegleiter und -begleiterinnen sowie Purser und Purserinnen in Frankfurt und an den ausländischen Standorten Bangkok und New Delhi. Die > Eurowings GmbH hat ihren Sitz in Düsseldorf und beschäftigt derzeit 3.088 Mitarbeitende.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.