Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Karl-Heinz Reitz leitet HR-Bereich

Karl-Heinz Reitz ist seit Oktober Arbeitsdirektor und Geschäftsführer bei Computacenter.
Foto: Computacenter
Karl-Heinz Reitz ist seit Oktober Arbeitsdirektor und Geschäftsführer bei Computacenter.
Foto: Computacenter

Reitz löste Thomas Kottmann ab, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. In seiner Funktion berichtet Reitz direkt an Barry Hoffman, Group Human Resources Director, und ist Mitglied des Group Executive Managements der Computacenter-Gruppe. Als Personaldirektor ist der 46-Jährige auch für die Zusammenarbeit mit dem Gesamtbetriebsrat und den Einzelbetriebsräten zuständig.

Vor seinem Wechsel zu Computacenter war Karl-Heinz Reitz seit 2012 Leiter HR-Business-Partner und Organisationsentwicklung bei Unitymedia. Reitz studierte Geografie und BWL. Danach arbeitete er von Oktober 2000 bis April 2004 zunächst als Change Manager und Senior Consultant bei Cap Gemini. Anschließend ging er zur SAP AG und war dort acht Jahre lang in verschiedenen Positionen tätig, erst als Senior HR Consultant, dann als HR Manager und zuletzt, seit Mai 2011, als Vice President für Talent, Learning & Organsiational Development.

Karl-Heinz Reitz ist Mitglied im Bundesverband der Personalmanager (BPM) und leitet dort die Fachgruppe Change Management. Darüber hinaus ist er ehrenamtlich als Beirat der Zeitschrift “Changement” tätig.

Die > Computacenter AG & Co.oHG mit Sitz im britischen Hatfield und beschäftigt weltweit circa 13 000 Mitarbeiter, davon rund 5800 in Deutschland an 24 Standorten.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »