Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Magdalena Weigel wird Arbeitsdirektorin

Magdalena Weigel übernimmt bei N-Ergie sowie bei StWN und VAG die Ämter von Karl-Heinz Pöverlein.
Mitte 2019 wird Magdalena Weigel Personalvorstand bei der VAG und Arbeitsdirektorin bei N-Ergie und StWN in Nürnberg.
Foto: © N ergie (Claus Felix)

Am 1. Juli 2019 wird Magdalena Weigel Mitglied der Geschäfts- führung und Arbeitsdirektorin der Städtischen Werke Nürnberg (StWN). Außerdem wird sie Mitglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektorin bei der N-ergie Aktiengesellschaft und Vorstand für Personal- und Sozialfragen der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft. Für die StWN und die Tochtergesellschaften N-Ergie und VAG wurde der 40-Jährigen zum 1. Dezember bereits Prokura erteilt.

Weigel übernimmt mit ihren künftigen Funktionen die Nachfolge von Karl-Heinz Pöverlein, der Ende Juni 2019 den Ruhestand antritt. Er war seit 2001 Aufsichtsratsmitglied der N-Ergie, später auch der StWN und verantwortete seit 2009 als Vorstand die Bereiche Personal und Soziales bei der VAG und bei N-ergie.

Magdalena Weigel arbeitet bereits seit 2013 als stellvertretende Personalleiterin bei N-ergie. Seit diesem Jahr ist sie zusätzlich bei den StWN sowie bei der VAG in der gleichen Position tätig. Nach dem Studium in Lüneburg begann Weigel ihre berufliche Laufbahn im Beratungsbereich, zunächst war sie  Research Consultant bei Hudson Global Resources und anschließend Consultant bei Neumann Leadership.

Die > StWN GmbH mit Sitz in Nürnberg beschäftigt rund 4600 Mitarbeiter, die > N-ergie Aktiengesellschaft hat 2600 und die > VAG circa 1750 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »