Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Škoda Auto: Maren Gräf wird Personalvorständin

Škoda Auto bekommt ein neues Vorstandsmitglied: Maren Gräf verantwortet ab dem heutigen 1. März das Personalressort. Gräf ist die erste Frau im Vorstand des Unternehmens. Sie folgt auf Bohdan Wojnar, der nach zehn Jahren seine Position abgegeben hat, als Präsident des Tschechischen Automobilverbands aber weiterhin mit Škoda zusammenarbeitet.

Porträt Maren Gräf
Maren Gräf hat als Personalvorständin von Škoda Auto die Nachfolge von Bohdan Wojnar angetreten. Foto: © Skoda Auto Deutschland GmbH

Anlässlich des Personalwechsels sagte Thomas Schäfer, Vorstandsvorsitzende von Škoda Auto, Ziel des Unternehmens sei es, allen Mitarbeitern einen zukunftssicheren Arbeitsplatz zu bieten, das Fachwissen bei Elektromobilität und Software zu festigen und zu steigern sowie Diversität in allen Bereichen und auf allen Ebenen zu fördern.

Vor ihrer Ernennung zur Personalvorständin war Maren Gräf seit November 2018 Leiterin Konzern Personal Top-Management bei der Volkswagen AG.

Die Volljuristin arbeitet bereits seit 1999 beim Volkswagen-Konzern, zu dem Škoda seit 1991 gehört. Sie begann bei Volkswagen Immobilien in der Rechtsabteilung und war später Assistentin des CEO. Von 2002 bis 2005 war sie im Personalwesen der Volkswagen AG in Wolfsburg tätig, bevor sie zu Volkswagen Immobilien zurückkehrte. Dort war sie als Prokuristin für den Bereich Personalmanagement, Rechtswesen, Kommunikation und Marketing sowie für den Bereich Geschäftsentwicklung verantwortlich. Von 2012 und 2015 leitete Gräf bei FAW-Volkswagen im chinesischen Changchun die Management-Entwicklung im Personalwesen. 2015 übernahm sie in Wolfsburg die Leitung der Management-Entwicklung in den Bereichen Produktion und Logistik, Komponentenproduktion und Elektromobilität. Maren Gräf ist Mitglied im Aufsichtsrat der Wolfsburg AG.

Die > Škoda Auto a.s. mit Sitz im tschechischen Mladá Boleslav beschäftigte 2019 circa 35.000 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.