Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Markus Pauly verlässt die DGFP

Der kaufmännische Leiter der DGFP, Markus Pauly, hat die Organisation verlassen.
Markus Pauly ist nach zwei Jahren aus der Deutschen Gesellschaft für Personalführung ausgeschieden. Fotoquelle: Xing

Seit dem 1. August 2016 war > Markus Pauly bei der DGFP am Standort Frankfurt als kaufmännischer Leiter tätig. In seiner Funktion verantwortete der frühere Lufthansa-Manager die Bereiche Finanzen & Controlling, IT & Digital sowie Personal. Nach rund zwei Jahren hat er die Fachorganisation für Personalmanagement verlassen. Bis auf Weiteres hat Dr. Gerhard Rübling, Vorsitzender der DGFP-Geschäftsführung, seinen Posten übernommen.

Über die Gründe von Paulys Ausscheiden aus der DGFP wurde bisher nichts bekanntgegeben.

Die > DGFP mit Sitz in Düsseldorf hat nach eigenen Angaben 2.500 Mitglieder und beschäftigt circa 50 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »