Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Mathias Weigert ist neuer Geschäftsführer

Mathias Weigert hat die Geschäftsführung der Unternehmer-Schmiede übernommen. Foto: Etventure
Mathias Weigert hat die Geschäftsführung der Unternehmer-Schmiede übernommen. Foto: Etventure

Weigert übernahm die Geschäftsführung der > Unternehmer-Schmiede mit Sitz in Berlin und München von den beiden Gesellschaftern Philipp Depiereux und Fabian Kienbaum, geschäftsführender Gesellschafter von Kienbaum Consultants International, die die Firma seit ihrer Gründung im März 2016 interimsweise geführt hatten. Die Unternehmern-Schmiede bezeichnet sich als Manufaktur für digitale Unternehmer im Unternehmen und ist im Bereich Rekrutierung von Führungs- und Fachkräften mit unternehmerischer Digitalkompetenz sowie bei Aufbau und Begleitung digitaler Unternehmern tätig.

Mathias Weigert ist seit April dieses Jahres Mitglied der Geschäftsleitung von Kienbaum/Director Capability Human Capital Services. Der 45-Jährige kam von KPMG, wo er seit 2011 das Beratungsteam HR-Organisation und Change leitete und Mitglied des Leadership-Teams war. Der Diplom-Kaufmann begann seine Beraterlaufbahn 1998 bei Towers Watson, dort war er zunächst im Bereich Rewards and Performance tätig, bevor er später das Team HR Strategy and Organization führte. Außerdem hat Weigert im Rahmen verschiedener Projekte und Initiativen Startup-Unternehmer begleitet.