Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Michael Höllermann ist neuer Leiter des Personalressorts

Michael Höllermann ist seit kurzem Chief Human Resources Officer (CHRO) im Geschäftsbereich Industrial Solutions von Thyssenkrupp.
Foto: Thyssenkrupp
Michael Höllermann ist seit kurzem Chief Human Resources Officer (CHRO) im Geschäftsbereich Industrial Solutions von Thyssenkrupp.
Foto: Thyssenkrupp

Er verantwortet die Funktionen Human Resources Development und Occupational Safety & Health.

Der bisherige Personalvorstand und Arbeitsdirektor des Geschäftsbereichs Industrial Solutions, Martin Hilbig, hatte Ende Mai sein Mandat niedergelegt. Die Neubesetzung des CHRO-Postens steht auch in Zusammenhang mit einer Neuausrichtung der Anlagensparte von Thyssenkrupp mit dem Programm “Planets”.

Michael Höllermann war seit 2012 CEO des Regional Headquarters Südamerika von Thyssenkrupp und leitete den Aufbau eines neuen Regional Headquarters in São Paulo, Brasilien. Höllermann studierte Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen. Er ist bereits seit 1990 für Thyssenkrupp tätig und hatte in unterschiedlichen Unternehmen des Konzerns Führungsaufgaben inne. Von 2009 bis zu seiner letzten Position war er als CEO der Thyssenkrupp Forging Group innerhalb der Business Area Components Technology tätig.

Die >Thyssenkrupp Industrial Solutions AG mit Hauptsitz in Essen beschäftigt weltweit an 70 Standorten rund 19.000 Mitarbeiter.

Themen