Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Neuer Arbeitsdirektor bei Alcatel

Der 1967 geborene Diplom-Betriebswirt begann seine berufliche Laufbahn 1993 bei Alcatel in Stuttgart als Contract Administrator im Bereich Vermittlungssysteme. Anschließend war Niederberger als Projekt-Controller und Finanz-Direktor in Maryland und North Carolina in den USA tätig, bevor er dort ab 1998 die Geschäfte für Vermittlungstechnik im Mobilfunk leitete. 2001 wechselte er als Leiter Operations für Cable Access-Lösungen in das Joint Venture Nextream von Thomson Multimedia und Alcatel.

Im Jahr 2002 kehrte Ralf Niederberger als Leiter Unternehmensentwicklung zu Alcatel Deutschland zurück. Ab 2006 verantwortete er als CIO die IT-Aktivitäten von Alcatel für die Region DACH und Osteuropa. 2008 übernahm er für Alcatel-Lucent die operative Leitung des Unternehmensbereichs Optische Übertragungssysteme in Deutschland und Exportländern. Ab 2009 war Niederberger in leitenden Funktionen für die Angebotserstellung und die Presales-Aktivitäten in der Region DACH und in Osteuropa verantwortlich.

Die Alcatel-Lucent Deutschland AG mit Hauptsitz in Stuttgart beschäftigt rund 2.300 Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter:
www.alcatel-lucent.de