Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Neuer Arbeitsdirektor bei Bayer

Dr. Hartmut Klusik zieht in den Vorstand der Bayer AG ein und wird unter anderem für den Personalbereich verantwortlich sein.
Foto: Bayer
Dr. Hartmut Klusik zieht in den Vorstand der Bayer AG ein und wird unter anderem für den Personalbereich verantwortlich sein.
Foto: Bayer

Die Umbesetzung der Posten erfolgt auch im Rahmen einer organisatorischen Neuaufstellung des Chemie- und Pharmakonzerns. Ab 2016 wird das Geschäft über die drei Divisionen Pharmaceuticals, Consumer Health und Crop Science unter der Dachmarke Bayer geführt.

Hartmut Klusik ist seit dem 5. Juli 2005 Mitglied des Bayer HealthCare Executive Committee und verantwortlich für die neu geschaffene Position Bayer HealthCare (BHC) Product Supply. Darüber hinaus ist er Vorstandsmitglied der Bayer HealthCare AG und der Bayer Schering Pharma AG.

Der 59-jährige Klusik ist Chemiker. Nach seiner Promotion startete er seine berufliche Laufbahn 1984 bei der Bayer-Tochter Wolff Walsrode AG als Laborleiter und Leiter einer Pilotanlage für Cellulosechemie. Danach war er als Betriebsleiter für verschiedene Produktionsbereiche bei der Wolff Walsrode AG tätig. 1990 wechselte er zur Bayer AG und übernahm die Leitung der Pflanzenschutzproduktion von Bayer in Brasilien. Es folgten weitere Auslandseinsätze in den USA und Australien. Ab 1997 war Hartmut Klusik für die Pflanzenschutz-Wirkstoffproduktion in Dormagen verantwortlich und übernahm 2002 bei Bayer CropScience das Ressort Wirkstoffproduktion in Monheim. Anfang 2005 wurde er zum Leiter des “Technical Operations Committee” bei Bayer HealthCare ernannt.

Die > Bayer AG mit Hauptsitz in Leverkusen beschäftigt weltweit rund 118.888 Mitarbeiter.

Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »
Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »