Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Neuer Arbeitsdirektor bei IBM Deutschland

Norbert Janzen, neues Miglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor von IBM. Foto: IBM
Norbert Janzen, neues Miglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor von IBM. Foto: IBM

Als Arbeitsdirektor übernahm Janzen die Nachfolge von Dieter Scholz, der Ende 2015 in den Vorruhestand geht und solange beratend für das Unternehmen tätig ist.

Seit 2013 war Norbert Janzen als weltweiter Personal-Direktor für den IBM Industrie Sektor zuständig. In seiner neuen Funktion verantwortet er den Bereich Human Resources in Deutschland sowie als Director Human Resources DACH auch für Österreich und die Schweiz.

Janzen ist diplomierter Wirtschaftsjurist mit Schwerpunkt Arbeitsrecht und Personalwirtschaft. Von 2001 bis März 2003 war er als Consultant bei PricewaterhouseCoopers tätig. 2002 kam er im Rahmen der Übernahme von PricewaterhouseCoopers Consulting (PwCC) zur IBM. Dort arbeitete er unter anderem als Vergütungsexperte, HR Business Partner und Personalleiter einer IBM Tochtergesellschaft sowie in weiteren Management-Funktionen in nationalen sowie internationalen Teams. Von September 2010 bis Juni 2013 war Norbert Janzen HR Leader bei der IBM Deutschland Financial Industry Solutions GmbH.

Das Technologie- und Beratungsunternehmen IBM mit Sitz in Armonk, New York, beschäftigt weltweit rund 380.000 Mitarbeiter, davon über 16.000 in Deutschland.

Weitere Informationen unter:
www.ibm.com/de

Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »
Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »