Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Oliver Kömpf ist neuer Chief Executive Officer

Oliver Kömpf wechselte von Hays Talent Solutions zu Orizon und übernahm dort die Firmenleitung.
Oliver Kömpf hat beim Personaldienstleister Orizon Dieter Traub als CEO abgelöst. Foto: Orizon

Kömpf kommt von Hays Talent Solutions. Er hatte den internationalen Outsourcing-Dienstleister aufgebaut und war dort war seit September 2005 Managing Director EMEA. Seit August 2005 war er außerdem Director der Hays AG.

Oliver Kömpf bringt insgesamt über 20 Jahre Managementerfahrung in der Personaldienstleistungsbranche mit, von der Arbeitnehmerüberlassung über die Vermittlung hochqualifizierter Freelancer und Festangestellter bis zum Outsourcing von Rekrutierungs- und Beschaffungsprozessen. Außerdem verfügt er über nationale und internationale Erfahrung im IT-Bereich.

Er begann seine berufliche Laufbahn 1995 als Produktspezialist bei Ricoh Europe. Von 1999 bis 2004 war er Manager Consultancy Services bei Parity. Anschließend war er ein Jahr lang als Projektmanager bei Alexander Mann Solutions tätig, bevor er zu Hays wechselte.

Die > Orizon GmbH mit Sitz in Augsburg gehört seit 2017 zur internationalen Outsourcing Inc. mit Sitz in Japan und beschäftigt circa 7500 Mitarbeiter an rund hundert Standorten in Deutschland.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »