Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Peter Pirkner ist neuer Personalchef bei der OMV Aktiengesellschaft

Die OMV hat einen Nachfolger für die bisherige Personalchefin Isabell Hametner engagiert. Ihre Position beim Erdöl-, Erdgas- und Petrochemiekonzern hat Peter Pirkner übernommen, der drei Jahrzehnte Erfahrung als Personalmanager und Berater mitbringt.

Peter Pirkner, OMV
Peter Pirkner ist seit kurzem Vice President Human Resources bei der OMV Aktiengesellschaft in Wien. Foto: © APA/Hinterramskogler

Peter Pirkner ist seit dem 4. Oktober 2021 Senior Vice President Human Resources bei der OMV. Er folgte auf Isabell Hametner, die den Posten seit 2018 innehatte und das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Pirkner berichtet direkt an Alfred Stern, Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor der Aktiengesellschaft.

Pirker soll maßgeblich zur Transformation des Unternehmens in Richtung Kreislaufwirtschaft und höhere Nachhaltigkeit beitragen. Der Erfolg von Veränderungsprozessen hänge entscheidend von den Mitarbeitern ab, daher komme auch dem Personalmanagement eine wesentliche Rolle zu, so Stern.

Peter Pirkner studierte in Wien Wirtschafts- und Organisationspsychologie und hält einen Master in Business Administration der Wirtschaftsuniversität Wien und der University of Minnesota. 1992 machte er sich mit dem Unternehmen Pirkner Consulting selbstständig und fungierte dort als Managing Partner. 2005 ging er als Mitglied der Geschäftsleitung zu Kienbaum Österreich. Ende des Jahres wechselte er zu Unicredit Leasing in Mailand und war dort bis Dezember 2010 als Head of HR tätig. In seiner nächsten beruflichen Station arbeitete Pirkner eineinhalb Jahre lang als Managing Director beim ÖBB-Shared Service Center. Danach wurde er Mitglied im Executive Board bei ÖBB Postbus, anschließend übernahm er die Rolle als Head of Group HR. Von September 2017 bis 2018 war Pirkner Associate Partner bei Ernst & Young (EY). Danach verantwortete er bis 2020 HR und die interne Kommunikation bei A1 Telekom Austria. Seitdem führt er sein eigenes Beratungsunternehmen und begleitet Unternehmen in der digitalen Transformation.

Die > OMV Aktiengesellschaft ist eines der größten österreichischen Industrieunternehmen mit Sitz in Wien und beschäftigt mehr als 25.000 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.