Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Ricard Urpí Patz übernimmt Personalleitung bei Seat Deutschland

Ricard Urpí Patz
Ricard Urpí Patz, neuer Personalleiter bei Seat Deutschland, Foto: Seat S.A.

Urpí ist bereits seit mehr als sieben Jahren für SEAT S.A. im Bereich Personal tätig und verfügt durch seine vorherigen Karrierestationen über umfangreiche Erfahrungen auf diesem Gebiet.
Ricard Urpí begann seine SEAT Karriere im Jahr 2012 bei SEAT S.A. am Hauptsitz des Unternehmens in Martorell, wo er als Manager der Personalabteilung tätig war.

Zuvor war der studierte Jurist, der zusätzlich über ein Diplom in Arbeitswissenschaften sowie einen Bachelor-Abschluss in Arbeitsrecht verfügt, bei verschiedenen Unternehmen im Personalbereich tätig, unter anderem bei ALSTOM WIND, der DAHER Gruppe und der Robert Bosch GmbH.

Seit dem 1. Mai 2019 verantwortet der 52-Jährige die Personalleitung bei SEAT Deutschland.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »