Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Sabine Jaskula wird Personalvorständin

Sabine Jaskula folgt als Personal- und Rechtsvorständin bei ZF Friedrichshafen auf Jürgen Holeksa.
Sabine Jaskula wird bei ZF Friedrichshafen das Ressort Personal übernehmen. Foto: ZF

Sabine Jaskula übernimmt bei ZF Friedrichshafen die Nachfolge von > Jürgen Holeksa, der das Unternehmen zum 30. September verlassen wird.

Die künftige neue Personalchefin kommt vom Konkurrenten ContiTech, wo sie seit 2016 als Senior Vice President den Personalbereich leitet und die Schnittstelle zwischen den HR-Funktionen in den Geschäftsbereichen und den Regionen Asien, Nord- und Südamerika sowie Europa bildet.

Jaskula ist bereits seit 2001 beim Continental-Konzern. Sie begann dort als Personalreferentin und hatte danach verschiedene HR-Managementfunktionen im In- und Ausland inne. 2005 wurde sie Head of International Assignments & Consultant Corporate Labour Relations. Von April 2009 bis August 2010 arbeitete sie als Head of Human Ressorces BU Tires Apac bei Continental Tires in Shanghai. 2012 wurde sie Head of Human Relations der Business Unit Vehicle Dynamics bei Continental Teves.

Die Volljuristin war nach dem Studium zunächst in einer internationalen Wirtschaftsrechtkanzlei und den Rechtsabteilungen von Preussag und Jägermeister tätig.

Die > ZF Friedrichshafen AG beschäftigt rund 146 000 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »