Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Simone Siebeke verlässt Henkel und wird Beraterin

Simone Siebecke arbeitet seit dem 1. Januar 2017 beim Beratungsunternehmen Spencer Stuart. Foto: Spencer Stuart
Simone Siebecke arbeitet seit dem 1. Januar 2017 beim Beratungsunternehmen Spencer Stuart. Foto: Spencer Stuart

Simone Siebecke war seit 2013 Corporate Vice President HR bei Henkel und weltweit zuständig für Themen wie Vergütung, Rekrutierung, Employer Branding, Führungskräfteentwicklung und Talentprogramme. Zuvor arbeitete sie seit 2004 als Corporate Vice President Human Resources für Beauty Care Henkel. Insgesamt war sie 24 Jahre im Konsumgüterkonzern tätig, unter anderem im M&A-Bereich und im Einkauf und als Assistentin des Vorstandsvorsitzenden.

Die Rechtswissenschaftlerin promovierte in EG-Recht. Vor ihrer Zeit bei Henkel war sie von 1991 bis1992 Leiterin des Ministerbüros in Sachsen- Anhalt. Von 1987 bis 1988 war sie bei der EU in Brüssel und in einem Wirtschaftsministerium tätig. Simone Siebecke ist derzeit Mitglied eines Aufsichtsrats und eines Unternehmensbeirats.

> Spencer Stuart ist weltweit mit 56 Büros in 30 Ländern vertreten und konzentriert sich auf die Suche von Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern und Führungskräften.