Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Ulrich Bensel wird neuer Personalchef

Bei der Deutschen Hospitality tritt Ulrich Bensel die Nachfolge von Roberto Rojas als Personalleiter an.
Ulrich Bensel übernimmt bei der Deutschen Hospitality im April 2019 von Roberto Rojas die Position des VP Group HR.
Foto: Deutsche Hospitality

In seiner Funktion wird Bensel unter anderem sämtliche Personalbelange der Steigenberger Hotels AG und ihrer Tochterunternehmen verantworten und die Bereiche Personalentwicklung und -verwaltung weiter ausbauen. Außerdem soll er die Ausrichtung der HR-Strategie und -Strukturen im Hinblick auf die internationale Expansion des Unternehmens weiter vorantreiben.

Ulrich Bensel arbeitet seit Oktober 2015 als Head of Human Resources bei der Hugo Boss AG und ist für die global agierenden Abteilungen im Headquarter zuständig.

1999 absolvierte Bensel das Erste juristische Staatsexamen. Seine berufliche Laufbahn hatte er 1993 als Freier Lokalredakteur bei der Mainzer Rhein-Zeitung begonnen, anschließend arbeitete er von August 1992 bis September 1998 als Kassenaufsicht und Information bei der Real SB-Warenhaus GmbH.

Seine Karriere im HR-Bereich begann Ulrich Bensel im November 2001 als Personalreferent bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Von März 2004 bis Ende 2006 war er Senior Personalreferent bei Springer Science+Business Media. Anschließend war er als Personalleiter bei der Medienholding Süd tätig, bevor er im Juli 2011 als Konzernpersonalleiter zur Südwestdeutschen Medienholding (SWMH) wechselte.

> Deutsche Hospitality (vormals Steigenberger Hotel Group), zu der insgesamt über 130 Hotels auf drei Kontinenten gehören, hat ihren Sitz in Frankfurt am Main und beschäftigt rund 7600 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.